TOP3 Kärnten – Jahresrückblick

TOP3 Kärnten – Jahresrückblick und Abschlussverlosung des TOP3-Gewinnspiels Die TOP3 Ausflugsziele Minimundus, Wörthersee Schifffahrt und der Aussichtsturm am Pyramidenkogel luden zum Pressegespräch ins Minimundus. Alle drei Ausflugsziele freuen sich über eine positive Sommerbilanz. Das Angebot der TOP3 wird jedes Jahr besser angenommen, 2019 wurden knapp 30.000 Kombitickets gelöst. Drei Ausflugsziele können mit den Kombitickets besucht werden […]

TOP3 Kärnten – Jahresrückblick und Abschlussverlosung des TOP3-Gewinnspiels

Die TOP3 Ausflugsziele Minimundus, Wörthersee Schifffahrt und der Aussichtsturm am Pyramidenkogel luden zum Pressegespräch ins Minimundus.

Alle drei Ausflugsziele freuen sich über eine positive Sommerbilanz. Das Angebot der TOP3 wird jedes Jahr besser angenommen, 2019 wurden knapp 30.000 Kombitickets gelöst. Drei Ausflugsziele können mit den Kombitickets besucht werden und dies ohne lästige Registrierung, ohne lange Wartezeiten und mit einer Preisersparnis von bis zu 25 %. Wer ein Kombiticket kauft, muss nicht alle drei Ausflugsziele an einem Tag besuchen. Das All in One-Kombiticket bietet als einziges touristisches Produkte in der Region eine Mobilitätslösung an, mit der seit 2017 eine CO²-Ersparnis von rund 65 Tonnen erreicht werden konnte. Somit ist dieses Ticket ein grünes Ticket.

Auch Landesrat Sebastian Schuschnig merkte an, dass solche Mobilitätslösungen am Urlaubsort besonders wichtig sind, da zahlreiche Gäste nicht mit dem eigenen PKW anreisen und gerne auf solche Angebote zurückgreifen.

Minimundus-Geschäftsführer Mag. Hannes Guggenberger ist stolz auf die Kooperation und mit der vergangenen Sommersaison sehr zufrieden. Die Miniaturwelt am Wörthersee ist bekannt für seine zahlreichen Modelle und die Music around the World-Konzertreihe. Für 2020 kündigte Guggenberger eine Konzertsensation an.

Franz Huditz, Geschäftsführer der Wörthersee Schifffahrt lobt die gute Zusammenarbeit der TOP3-Ausflugsziele und freut sich über die steigenden Passagierzahlen. Derzeit bereite man die Flotte auf die Adventschifffahrt vor, die sich ebenfalls zu einem sehr erfolgreichen Produkt entwickelt hat.

Keutschachs Bürgermeister Karl Dovjak, betont die Wichtigkeit solcher Kooperationen für den Tourismus und die Umwelt. Mit dem von Gregor Wosik gemalten 3D-Kunstwerk am Pyramidenkogel will Dovjak auf die Relevanz des Umwelt- und Klimaschutzes aufmerksam machen. Das rund 1.350 m² große Bild zeigt die drei Porträts von US-Präsident Donald Trump, des chinesischen Staatschefs Xi Jinping und des indischen Ministerpräsidenten Narendra Modi als Hauptverursacher der Weltverschmutzung und ist noch bis 21. November am Fuße des Aussichtsturmes zu besichtigen. Aktuell werden am Pyramidenkogel bereits Vorbereitungen für den bevorstehende Adventmarkt getroffen, Benno, der Weihnachtsbären wird ebenfalls wieder dabei sein.

Im Zuge des TOP3-Jahresrückblicks wurde ein FIAT 500 verlost. Eine junge Villacherin darf sich ab sofort über den City-Flitzer freuen.

Foto: TOP3 Kärnten/Krivograd

Öffnungszeiten

März, April 10 – 18 Uhr Einlass bis 17:30 Uhr
Mai 9 – 19 Uhr Einlass bis 18:30 Uhr
Juni 9 – 20 Uhr Einlass bis 19:30 Uhr
Juli, August 9 – 21 Uhr Einlass bis 20:30 Uhr
September 9 – 19 Uhr Einlass bis 18:30 Uhr
Oktober 10 – 18 Uhr Einlass bis 17:30 Uhr
November 10 – 17 Uhr Einlass bis 16:30 Uhr
Dezember 10 – 17 Uhr Einlass bis 16:30 Uhr
Jänner, Februar 10 – 17 Uhr Einlass bis 16:30 Uhr