Millionster Gast auf dem Pyramidenkogel-Turm!

Junge Mutter aus Glanegg erhielt ein nagelneues Auto und konnte ihr Glück kaum fassen – Auch 999.999. und 1.000.001. Besucher geehrt und beschenkt. Vor drei Jahren war auf dem Pyramidenkogel oberhalb des Wörthersees der weltweit höchste, aus Holz erbaute Aussichtsturm eröffnet worden, jetzt konnte bereits der millionste Besucher begrüßt werden. Am Freitag gegen 11.15 Uhr […]

Junge Mutter aus Glanegg erhielt ein nagelneues Auto und konnte ihr Glück kaum fassen – Auch 999.999. und 1.000.001. Besucher geehrt und beschenkt.

Vor drei Jahren war auf dem Pyramidenkogel oberhalb des Wörthersees der weltweit höchste, aus Holz erbaute Aussichtsturm eröffnet worden, jetzt konnte bereits der millionste Besucher begrüßt werden. Am Freitag gegen 11.15 Uhr war es soweit: Eine junge Mutter aus Glanegg (Bezirk Feldkirchen) wurde, nachdem sie bei der Kassa das Drehkreuz passiert hatte, unter Fanfarenklängen vom Bürgermeister der Pyramidenkogel-Gemeinde Keutschach am See, Karl Dovjak, und einer kleinen Abordnung empfangen und beglückwünscht.

Petra Spitzer heißt die millionste Besucherin, die ihr Glück zuerst nicht fassen konnte. Die Mitarbeiterin der Firma Hirsch Servo AG in Glanegg war mit ihren Kindern Lara (7) und Fabian (9) sowie zwei weiteren Kindern, Savannah und Alex, auf den Pyramidenkogel gefahren, um bei herrlichstem Wetter die atemberaubende Aussicht vom 100-Meter-Turm zu genießen. Als Bürgermeister Dovjak ihr verkündete, dass sie der Jubiläumsgast sei und ein Auto gewonnen habe, schossen der völlig überraschten sympathischen jungen Mutter Tränen der Freude in die Augen. Vor lauter Begeisterung gab es für den Bürgermeister ein dickes Bussi.

Danach überreichte der Marketingchef der Autofirma Eisner (Klagenfurt und Villach), Christian Legner, der strahlenden Gewinnerin den Schlüssel zu einem Mazda2 Attraction im Wert von über 17.000 Euro. Zusätzlich gab es vom Geschäftsführer der Wörthersee Tourismus GmbH, Roland Sint, einen Gutschein für ein Urlaubswochenende in einem Vier-Sterne-Hotel für zwei Personen. Danach ging es in Begleitung von Medienvertretern auf den Turm, wo noch Aufnahmen der neuen Autobesitzerin gemacht wurden, dann gab es ein Gläschen Sekt.

Auf dem Weg zum Panoramalift des Aussichtsturmes rief Petra Spitzer ihren Mann Harald an, Mitarbeiter eines Dachdeckerbetriebes in Feldkirchen: „Das glaubst nie, was mir passiert ist! Ich bin die millionste Besucherin auf dem Pyramidenkogel-Turm und habe gerade ein Auto gewonnen!“ Auf die Frage ihres Mannes, ob das ein Witz sei, meinte sie: „Nein, das ist kein Scherz, wir müssen heute feiern!“ Danach wurde noch die Mutter verständigt, die zuerst ebenfalls an einen Scherz ihrer Tochter glaubte.

Geehrt wurden auch der 999.999. und 1.000.001. Besucher des am 19. Juni 2013 in Betrieb gegangenen und von den Klagenfurter Architekten Markus Klaura und Dietmar Kaden entworfenen imposanten Turmes. Matthias Haupt, Leitender Mitarbeiter der Technischen Universität Braunschweig (D), war mit seinem Sohn Robert zum neuen Kärntner Wahrzeichen gekommen und erhielt, ebenso wie die aus Liberec in Tschechien mit ihrer Mutter angereiste Michaela Havelkova, vom Veranstaltungsmanager des Casinos Velden, Hannes Markowitz, einen Gutschein für eine Casino-Party für zehn Personen.

Bürgermeister Karl Dovjak sprach von einem ganz besonderen Tag für die Gemeinde Keutschach am See: „Ich bin sehr stolz, welch ein Publikumsmagnet unser Turm ist!“ Zusätzlich zu den bereits bestehenden Attraktionen – 120 Meter lange Rutsche, Panorama-Schwebeseilbahn „Fly 100“ mit einer Länge von 100 Metern und „Freefall“ von rund 52 Metern auf 30 Meter Turmhöhe – werde es auch künftig immer wieder etwas Neues geben, um die Menschen aus Nah und Fern faszinieren zu können.

Öffnungszeiten

März-April 10 – 18 Uhr Einlass bis 17:30 Uhr
Mai 9 – 19 Uhr Einlass bis 18:30 Uhr
Juni 9 – 20 Uhr Einlass bis 19:30 Uhr
Juli, August 9 – 21 Uhr Einlass bis 20:30 Uhr
September 9 – 19 Uhr Einlass bis 18:30 Uhr
Oktober 10 – 18 Uhr Einlass bis 17:30 Uhr
November 10 – 17 Uhr Einlass bis 16:30 Uhr
Dezember 10 – 17 Uhr Einlass bis 16:30 Uhr
Jänner, Februar 10 – 17 Uhr Einlass bis 16:30 Uhr
%d Bloggern gefällt das: