Ausstellung „AbRiss – UmRiss – Explosion“

„AbRiss – UmRiss – Explosion“ nennt sich eine Ausstellung des international bekannten Kärntner Künstlers Heimo „Der Mönch“ Luxbacher, die am Freitag, dem 5. April, um 19 Uhr im Schloss-Stadel in Keutschach eröffnet wird. Luxbacher hatte in den letzten Tagen vor der Sprengung des altes Aussichtsturmes auf dem Pyramidenkogel eine einzigartige Malaktion durchgeführt: Begleitet von Hektik, […]

„AbRiss – UmRiss – Explosion“ nennt sich eine Ausstellung des international bekannten Kärntner Künstlers Heimo „Der Mönch“ Luxbacher, die am Freitag, dem 5. April, um 19 Uhr im Schloss-Stadel in Keutschach eröffnet wird. Luxbacher hatte in den letzten Tagen vor der Sprengung des altes Aussichtsturmes auf dem Pyramidenkogel eine einzigartige Malaktion durchgeführt: Begleitet von Hektik, Baulärm und Sicherheitsvorkehrungen kletterte er nochmals auf die oberste Plattform und schuf dort Skizzen.

Heimo "Der Mönch" Luxbacher wurde von der Turmsprengung inspiriert
Heimo „Der Mönch“ Luxbacher wurde von der Turmsprengung inspiriert

Inspiriert wurde der Künstler von der malerischen Schönheit der Landschaft und der Anspannung der letzten Stunden vor der Sprengung. Luxbacher, der seit 25 Jahren künstlerisch tätig ist: „Das Schicksal dieses Kärntner Wahrzeichens hat mich ergriffen. Unzählige Menschen haben hier über Jahrzehnte hinweg ihre Spuren hinterlassen. Ich wollte die Energie der Besucher einfangen, ihre Spuren fühlen und ihre Empfindung weiter leben lassen.“

Auf den Werken Luxbachers sind der erste Holzturm, sein gesprengter Nachfolger sowie die kühne 100 Meter-Spirale des neuen Turmes sichtbar. Es handelt sich um Kohle-Skizzen sowie um sechs Bilder Acryl auf Leinen im Ausmaß von je 100 x 200 cm. Die einführenden Worte bei der Ausstellungseröffnung wird die Historikerin, Autorin und Leiterin der Galerie Carinthia, Dr. Irmgard Bohunovsky-Bärnthaler, sprechen.

Im Rahmen der Vernissage wird auch der Siegerfilm der Landesmeisterschaft der Kärntner Filmautoren „AbRiss – UmRiss – Explosion“ von Mario Kraiger gezeigt. Dabei sind die künstlerischen Aktivitäten Luxbachers vor und bis zur Sprengung des Aussichtsturmes zu sehen.

Die Ausstellung ist bis einschließlich Freitag, 19. April, geöffnet. Zehn Prozent des Reinerlöses aus dem Verkauf der Werke kommen der Kärntner Kinderkrebshilfe zugute.

Öffnungszeiten

März-April10 – 18 UhrEinlass bis 17:30 Uhr
Mai9 – 19 UhrEinlass bis 18:30 Uhr
Juni9 – 20 UhrEinlass bis 19:30 Uhr
Juli, August9 – 21 UhrEinlass bis 20:30 Uhr
September9 – 19 UhrEinlass bis 18:30 Uhr
Oktober10 – 18 UhrEinlass bis 17:30 Uhr
November10 – 17 UhrEinlass bis 16:30 Uhr
Dezember10 – 17 UhrEinlass bis 16:30 Uhr
Jänner, Februar10 – 17 UhrEinlass bis 16:30 Uhr
%d Bloggern gefällt das: